Allah verspricht uns die schönste Musik und den schönsten Tanz im Paradies, dass was im Paradies erlaubt ist, ist auch hier erlaubt


Adnan Oktar: Zum Beispiel meine Liebsten hier, sie stehen auf und tanzen zu dem Rhythmus der Musik, ziehen sich dabei schön an. Schöne Dinge geben den Frauen ein schönes Gefühl. Es befriedigt ihre Seele. Frauen mögen es wenn man sie gegehrt. Wenn sie nicht begehrt werden dann... Zum Beispiel ist mir bei den Tradition´s gebundenen, orthodoxen Muslime aufgefallen, dass sie ihre Mandelbärte Millimeter genau rasieren. So ganz leicht im 40 Grad Winkel rasieren sie sich. Und mit welcher Leidenschaft. Zum Beispiel lassen sie ihre Mandelbärte nicht mehr, als 3 mm wachsen. Auch formen sie ihren Bart ganz genau. Während sie ihre Bärte im Spiegel betrachten, schmelzen sie dahin, sie schauen sich ihren Bart einmal von links einmal von rechts an. Sie sind überzeugt davon, dass sie toll aussehen. Sie kämmen ihre Haare mit kölnisch Wasser nach hinten. Sie sind in sich selbst verliebt, sie denken dass sie super aussehen. Ich würde jetzt ins Detail gehen, doch möchte ich es nicht. Das sind sehr außergewöhnliche Typen, wie auch deren Art. Ihr Verstand, ihre Logik alles ist außer Kontrolle. Sie verwandeln die Welt in eine Hölle. Auch sich selbst verwandeln sie in eine Hölle. Unterlasst das. Zum Beispiel verfolgen sie heimlich unsere Sendung. Nun hier wird getanzt, ja. Diese Typen regen sich auf, schauen dann doch die Sendung bis zum Schluss an. Das interessante ist aber, sie stehen auf und tanzen plötzlich im Kreis zu Hause. Da danach kritisieren sie uns. Sie sagen sich „sie begehen eine Sünde“. Wenn das so ist warum tanzt du dann im Kreis. Ansonsten mach doch den Fernseher aus. Sie wissen auch alles bis ins letzte Detail. Zum Beispiel erzählen sie, wie wir getanzt haben. Im Paradies gibt es Musik. Was es im Paradies gibt, gibt es auch hier auf erden. Wenn es im Paradies erlaubt ist, ist es auch hier erlaubt.

 


DEVAMINI GÖSTER

Ähnliche Produkte bezüglich dieses Werkes