Die schönste Zierde des Paradieses ist die Frau



Die schönste Zierde des Paradieses ist die Frau

Aus der A9 TV Reportage mit Adnan Oktar am 10. November 2015

Adnan Oktar: So wie das Gebet und die Religion eine Schönheit sind, so sind auch Frauen eine Schönheit. Sie sind die Zierde des Paradieses. Die schönste Zierde des Paradieses ist die Frau. Und die göttlichste Lust ist Allahs Manifestation. Wir werden die göttlichste Lust durch Allahs Manifestation verspüren. Aber körperlich betrachtet ist sie natürlich eine Frau. Unser Prophet (Fsai) sagt: “Ich habe auf der Welt drei Dinge geliebt: eins; rechtschaffene Frauen…” Aufrichtige Frauen; schau, er sagt nicht nur einfach Frauen, sondern rechtschaffene, aufrichtige Frauen, weil wenn sie nicht aufrichtig sind, werden sie zu Plagegeistern und man kann mit ihnen nicht leben. “… Zwei; das Gebet das mein Augenlicht ist, drei; schöner Duft.” Unser Prophet (Fsai) hat selber Rosen gezüchtet. Als er noch ein kleines Kind war, hat er in der Umgebung seines Hauses in einem kleinen Garten - den er als schmalen Streifen zwischen der Hauswand und der Straße angelegt hat - Rosen gezüchtet. Er hat Wasser dorthin getragen und sie bewässert. Er hat sich sein Taschengeld verdient, indem er diese Rosen verkauft hat. Noch so klein und so süß. Daher rührt seine Liebe für Rosen, eine Liebe von früher. Und deswegen stellen sie natürlich auch Rosenduft her. Sie pressen die Blätter und erhalten somit Rosenöl. Rosenöl ist dort weit verbreitet und sehr wertvoll. Unser Prophet (Fsai) schmierte sich immer mit Rosenöl ein und roch intensiv nach Rosen. Noch bevor unser Prophet (Fsai) kam, kam ihm schon aus 100 Meter Entfernung sein Duft vorraus. Die Menschen freuten sich darüber, dass der Prophet (Fsai) kommt. Der Rosenduft umhüllte die ganze Straße. Wunderbar.


DEVAMINI GÖSTER

Ähnliche Produkte bezüglich dieses Werkes